Änderungen beim Nachweis der Verbesserung der Energieperformance – ISO 50003

Nach einer Resolution des „International Accreditation Forum“ (IAF) müssen ab 14. Oktober 2017 alle Akkreditierungen für Zertifizierungen von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001 auf die ISO 50003 umgestellt werden.

Das bedeutet für ISO 50001-zertifizierte Betriebe, dass ab Herbst 2017 der Nachweis der Verbesserung der Energieperformance objektiv nachvollziehbar erfolgen muss. Dieser objektive Nachweis gelingt mit den Normen ISO 50006 und ISO 50015.

Für eine Grundüberprüfung der bestehenden Umsetzung gegenüber den neuen Anforderungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.